Die schönsten Sagen vom Bodensee und aus Oberschwaben (Halbleinen)

Mit Illustrationen von Franz Josef Tripp
ISBN/EAN: 9783878001157
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., mit ca. 50 s/w-Abbildungen
Format (T/L/B): 2.6 x 24.5 x 17.2 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: Halbleinen
18,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bodensee und Oberschwaben - das sind gewachsene Kulturlandschaften mit Geschichte und Tradition, die sich besonders vielfältig und schillernd wiederspiegeln in den von Generation zu Generation weitergetragenen, sagenhaften Erzählungen. Ob "Der Reiter und der Bodensee" oder die "Welfensage", ob "Die versunkene Stadt im Federsee" oder "Die schöne Laura": Stets verbinden sich in der Sage die Landschaft und ihre Bewohner auf eindrückliche Weise miteinander, wobei mitunter fantastische Begebenheiten die reale Welt durchdringen. Mehr als 150 der schönsten Sagen vom Bodensee und aus Oberschwaben sind in diesem Band zusammengestellt. Einzigartig wird die Sammlung vor allem durch die Federzeichnungen von Franz Josef Tripp, der zahlreiche Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler und Michael Ende liebevoll illustriert hat. Tripps Zeichnungen sind von ganz besonderem Charme und verleihen dieser Ausgabe mit Sagen vom Bodensee und aus Oberschwaben eine unverwechselbare Note.
Bernhard Möking (1901-1988) studierte deutsche Sprachwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte, war Kunstkritiker und Feuilleton-Redakteur. Nach 1936 interessierte sich der Journalist vermehrt für die Sprache sowie die kulturgeschichtlichen Prägungen der Menschen am Bodensee, seiner Heimat.